ÜBER BELGRAD

Schon lange Zeit ist Belgrad sowohl als ein administratives aber auch geschäftliches Zentrum, aber Belgrad ist ebenfalls das meistbesuchte turistische Zentrum Serbiens und Montenegros.

Die Stadt mit zwei Millionen Einwohnern, die an der Mündung der zwei Flüsse liegt, bildet mit ihrer einzigartigen Lage eine attraktive touristische Destination. Bedeutende geschäfliche und kulturelle Veranstalungen im Herzen der Stadt werden Ihre Wahrnehmung der Stadt bereichern, deren Panorama für immer in Ihrer Erinnerung verweilen wird.

Der Vorteil des Aufenthalts in unserem Hotel ist die Nähe aller interessanten Standorte, die Sie in kurzer Zeit sehen können, denn sie sind nur fünf Minuten zu Fuß vom Hotels entfernt. Das Parlament von Serbien und Montenegro, Parlament von Serbien, die Stadtsparlament und die Handelskammer sind fünf bis zehn Minuten zu Fuß vom Hotel „Union“ entfernt.

Das Kulturerbe der Stadt spiegelt sich in etwa 50 Belgrader Museen wider. Das ältesten und am reichhaltigsten ausgestattete ist das NATIONALMUSEUM mit wertvollen Exponaten und kostbaren Sammlungen, die überall in der Welt bekannt sind. Eine große Rolle bei der Institutionalisierung der musealen Kulturgüter spielte Knjaz Miloš, der Würdenträger bat, in Serbien historische Dekmalen zu erforschen und zu verzeichnen. Diese bildeten die erste Sammlung des serbischen Museums. Am Anfang wurden Werke im Safe aufbewahrt und später im Jahr 1863 wurden die Ausstellungsstücke in die Kapetan Miša Stiftung gebracht. La herencia cultural de la ciudad se refleja en alrededor de 50 museos belgradenses. El más anciano y el más rico es el Museo Nacional con preciosas piezas de exposición y valiosas colecciones conocidas por todo el mundo. En institucionalizar bienes museológicos gran papel tuvo el Conde Milos, el cual ordenó a estimada gente que explorara y anotara los monumentos históricos por toda Serbia. Esos precisos monumentos formaban las primeras colecciones del museo. Al principio, los objetos estaban conservados en cajas fuertes, y desde luego, es decir en el año 1863 la exposición del museo se traslada al Edificio de Capitán Misa.

Nahe dem Museum befindet sich auch das älteste und das NATIONALTHEATER Belgrads mit Drama, Oper und Ballett. Es hat sowohl kulturellen als auch architektonischen Wert und verschönert die Szenerie im Herzen der Stadt um den DER PLATZ DER REPUBLIK. Es wurde von 1986 bis 1989 renoviert. Damals bekam es die prächtige Form, die es heute hat.

Zu diesen kulturell historischen Sehenswürdigkeiten gehört auch die KNEZ MIHAJLOVA Straße mit einer großen Zahl repräsentativer Gebäude und Häusern aus den späten Siebziger Jahren des 19. Jahrhunderts. Heute ist es Teil des modernsten Handelszentrums der Stadt sowie der Fußgängerzone, die den Platz der Republik mit der Festung Kalemegdan verbindet.

Die größte und werteste touristische Attraktion in der Stadt ist Belgrader Festung – KALEMEGDAN, erbaut auf einem Berg mit Blick auf die Mündung der Save in die Donau. Sie wurde in der Zeit vom I-XVIII Jahrhundert als Abwehranlage errichtet. Heutzutage ist sie ein einzigartiges „Open-Air Museum“ der Stadtgeschichte unter dem freien Himmel. In der Nähe befindet sich auch die Kathedrale.

DIE KATHEDRALE wurde auf dem ehmaligen Gebäude aus dem 16. Jahrhundert im Tempel des Heiligen Erzengels Michael erbaut. Während des Krieges brannte sie nieder und wurde zerstört. Die Basis der alten Kirche wurde im Jahre 1836 zerstört. Ab Juli 1837 wurde mit dem Wiederaufbau heutiger Kirche begonnen und im Jahre 1845 beendet, auf Grundlage des Designs von Meister Friedrich Adam Klerfeld.

Das spezifische Ambiente der Altstadt kann man am besten in SKADARLIJA fühlen, einer gepflasterten Straße, gesäumt von alten Cafés aus dem Ende des neunzehnten, Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts, die die Hautptreffpunkte von Belgrads Künstlern darstellten. In dieser alten, charakteristischen Straße spürt man immer noch den Geist dieser Zeit.

Die Parlamentgebäude repräsentieren jede Stadt. Blik auf der Volksversammlung und Republikparlament aus dem Hotel lässt einen unvergesslichen Eindruck hinter. Die Gebäude, die architektionische Einheit der Altstadt erfüllen, repräsentieren Belgrad als eine sehr vornehme und würdevolle Stadt.

Im Hotel befindet sich das MUSEUM DER JUGOSLAWIESCHEN KINEMATHEK. Sie wurde im Jahre 1952 gegründet und beinhaltet klassische Werke heimischer und ausländischer Filmkunst Sie besteht aus dem Archiv des jugosalwieschen Kinemathek, dem Museum jugoslawieschen Kinemathek - Kino, aus der Bibliothek und gemeinsamen Diensten.

Die Schönheit Belgrads, derer sich nicht viele Städte der Welt rühmen können, erweckt den Wunsch wieder zurückzukommen…





Warum sollten Sie uns besuchen
Die besten Preise

Guter Standort

Exzellenter Sevice

Freundliches Dienstpersonal

Hoher Hygienestandart


ZIMMERRESERVIERUNG

ankunftsdatum

abreisedatum

WEITERZIMMERRESERVIERUNG






HOTEL UNION PRENOCISTE
HOTEL UNION RUCAK


Aleksandar Company



KONTAKT | PREISELISTE | GÄSTEBUCH
Hotel Serbia Hotel Belgrade Hotel Belgrade Centar Hotel
Hotels Serbia Hotels Belgrade Hotels Belgrade Centar Hotels
Отель в Сербии Отель в Белграде Отель в Центре Белграда
Гостиница в Сербии Гостиница в Белграде Сербия, Гостиница в Центре Белграда
Гостиницы в Сербии Гостиницы в Белграде Гостиницы в Центре Белграда Network Equipment Sadity How To Wear
Tops for women Women Dresses Bags For Women
Buy Lingerie Sling Marama Platnene Pelene
Plodni Dani Porodjaj Roditelj
Trudnoca Trudnoca.us Ovulacija
Aetrex Shoes Lend Nook eBook Pitanja i Odgovori